Rosenkohl überbacken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 dag Rosenkohl
  • 5 dag Schinken (roh)
  • 5 dag Leichtbutter
  • 5 dag Mehl
  • 0.5 l Kuhmilch
  • 1 Bouillonwürfel oder alternativ ein klein bisschen Würze
  • 2 Esslöffel Käse (gerieben)
  • Salz
  • Muskatwürze

Rosenkohl säubern, ordentlich spülen, in leicht gesalzenem Leitungswasser kernig weichkochen und auf ein Sieb zum Abtropfen geben. Den Schinken feinwürfeln und in der Leichtbutter angehen lassen, das Mehl einstäuben und ein klein bisschen schwitzen. Mit der Kuhmilch unter Zugabe von ein klein bisschen Brühwuerze auffüllen, glattrühren und sämigkochen. Den ordentlich ausgetropften Rosenkohl mit einem Teil der Sosse binden und in eine ausgefettete, feuerfeste Form ausfüllen. Mit der übrigen Sosse überziehen, den geriebenen Käse darüberstreuen und bei guter mittlerer Hitze 30 Min. überbacken.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosenkohl überbacken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche