Rosenkohl-Schwammerl-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kohlsprossen (klein)
  • 200 g Eierschwämmchen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Weissweinessig
  • 5 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 100 g Geräucherte Entenbrust fein geschnitten

Rosenkohl rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und die Strunkteile je kreuzweise einkerben, damit das Gemüse gleichmässig gart. Den Rosenkohl in wenig Salzwasser oder evtl. in einem Siebeinsatz über Dampf al dente gardünsten.

In der Zwischenzeit die Eierschwämmchen trocken putzen und jeweils nach Grösse halbieren bzw. vierteln.

Den Knoblauchzehe häuten und klein hacken. In einer beschichteten Pfanne in der warmen Butter kurz weichdünsten. Die Temperatur höher stellen und die Eierschwämmchen beigeben. Drei bis vier min auf großem Feuer rösten; ziehen die Schwammerln Saft, diesen vollständig verdampfen. Als letzten Schritt den gekochten Rosenkohl einrühren. Vom Feuer nehmen.

Saft einer Zitrone, Essig, Öl, Salz und Pfeffer zu einer Sauce vermengen. Den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden. Die Sauce über die noch warme Rosenkohl-Schwammerl-Mischung tröpfeln und wenigstens zehn min ziehen.

Zum Servieren den Blattsalat dekorativ auf Tellern anrichten und mit der geräucherten Entenbrust garnieren.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rosenkohl-Schwammerl-Salat

  1. Francey
    Francey kommentierte am 18.01.2016 um 10:56 Uhr

    sehr gute Anleitung und danke für das tolle Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche