Rosenkohl-Quiche - mit Selchkaree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 125 g Mehl
  • 50 g Leichtbutter
  • 1 Teelöffel Essig
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 50 ml Wasser (kalt)
  • 500 g Rosenkohl
  • 100 g Selchkaree-Aufschnitt
  • 3 Eier
  • 150 g Schlagobers
  • Muskat (gerieben)
  • Fett; für die Formen
  • 50 g Emmentaler (gerieben)

(*) 1 Rezept ist für zwei 14cm-Formen geeignet. Die eine Quiche kann sofort gegessen werden, die andere kann tiefgefroren werden.

Salz, Mehl, Leichtbutter, Essig und kaltes Wasser zu einem glatten Teig zusammenkneten, in Folie einschlagen und eine halbe Stunde kochen abgekühlt stellen.

Rosenkohl reinigen, die Stielenden kreuzweise einkerben und in kochend heissem Salzwasser 5 Min. blanchieren. Abtropfen.

Selchkaree in Streifchen schneiden. Eier und Schlagobers mixen und mit Salz und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen.

Kreise ausformen und eine gefettete Quichform Aluform selber Grösse ausbreiten. Die Böden mehrfach mit der Gabel einstechen. Rosenkohl, Selchkaree und die Ei-Obers darauf gleichmäßig verteilen und mit Käse überstreuen.

Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C / Umluft: 180 °C / Gas: Stufe 3) 20 Min. gardünsten; die Quiche in der Aluform herausnehmen. Die andere Quiche ca. 20 Min. weitergaren.

Tips zum Einfrieren: Die erkaltete Quiche in der Alu-geben verschließen, und für längstens 4 Monate einfrieren. Darauf unaufgetaut im Herd bei obiger Hitze ca. 25 Min. fertigbacken.

Pro 14cm-Quiche Kalorien: 957, Joule: 4019

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rosenkohl-Quiche - mit Selchkaree

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 09.10.2015 um 06:29 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche