Rosenkohl mit Rosmarin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Öl
  • 1 Zwiebel (circa 60g)
  • 1 Paradeiser (530 g Einwaage)
  • 1 EL Paradeismark
  • Salz
  • 1 EL Zucker
  • Rosenpaprika (oder Cayennepfeffer)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Rosmarin (oder 1 Tl getrockneter Rosmarin
  • 1000 g Rosenkohl

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Lorbeerblätter und feingehackte Rosmarinnadeln beigeben. In der Zwischenzeit Rosenkohl reinigen, abspülen und 5 Min. in ausreichend kochend heissem Salzwasser vorgaren. Dann zu den Paradeiser Form und weitere 10 Min. gardünsten.

Zubereitungszeit: ca. 20 Min. Garzeit: ca. 35 min. Pro Einheit ca. 12 g Eiklar 10 g Fett, 24 g Kohlenhydrate = 970 Joule (232 Kalorien) Das passt dazu: Nudeln oder Langkornreis. Oder Schweinsbraten, der mit ausreichend Knoblauch gespickt ist.

Das passende Getränk: Ein leichter, frischer italienischer Landwein.

Wichtig: Wenn Sie keinen frischen Rosmarin bekommen können, nehmen Sie einfach getrocknete Rosmarinnadeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosenkohl mit Rosmarin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte