Rosenkohl mit Majoran und Pinienkernen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 650 g Rosenkohl
  • 3 EL Butter
  • 0.5 Tasse Pinienkerne
  • 1 Tasse Geflügelfond
  • 2 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 EL Majoran (frisch gehackt)
  • 0.3333 Tasse Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

1 El Butter in einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze zerrinnen lassen. Pinienkerne dazugeben, unter Wenden golden rösten. In einer kleinen Schale zur Seite stellen.

1 El Butter in derselben Bratpfanne erhitzen, Rosenkohl dazugeben, 1 Minute unter Rühren andünsten, dann Geflügelfond aufgießen und Rosen fast gar machen, ca. 7 min. Ohne Deckel weitere 5 Min. leicht wallen, so dass die klare Suppe verdampfen kann.

Kohlsprossen mit einem Holzspatel an den Pfannenrand schieben. Restliche Butter in die Mitte der Bratpfanne Form, zerrinnen lassen, dann die Schalotten darin anschwitzen, bis sie weich sind. Majoran und Schlagobers untermengen. Simmern, bis die Kohlsprossen völlig mit dem Schlagobers überzogen sind, dabei immer wiederholt rühren (dauert zirka 4 min). Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

[Kann bis hierher bis zu 4 Stunden im Vorfeld vorbereitet werden. Abdecken und abgekühlt stellen. Auf mittlerer Hitze unter Rühren wiederholt erwärmen.] Rosenkohl in eine Servierschüssel umfüllen, die Hälfte der Pinienkerne unterziehen, die andere Hälfte obenaufstreuen.

Notizen: noch ein wenig getrockneten Majoran dazugeben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Rosenkohl mit Majoran und Pinienkernen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche