Rosenkohl-Kartoffelpüree mit Champignons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • Salz
  • 1000 g Rosenkohl
  • 250 ml Milch, circa
  • 2 EL Butter
  • Cayennepfeffer
  • Muskat
  • Kerbel (oder Petersilie)

Ausserdem:

  • 100 g Speck (dünne Scheiben)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 500 g Champignons
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise süsses Schlagobers

In der Zwischenzeit den Rosenkohl reinigen, in ausreichend Salzwasser fünf Min. blanchieren, eiskalt abgeschreckt zu den Erdäpfeln Form und noch fünf Min. mitköcheln. Schliesslich das Kochwasser abschütten, Erdäpfeln und Rosenkohl im Handrührer zermusen, dabei die kochend heisse Milch gemächlich hinzufügen, so viel, bis die Konsistenz des Püreees stimmt. Zum Schluss die Butter unterziehen, mit Cayennepfeffer, Muskatnuss, Salz und Kerbel beziehungsweise Petersilie würzig nachwürzen.

Die Champignons reinigen, in Scheibchen schneiden. Die Zwiebel fein in Würfel schneiden, in einer großen Bratpfanne in ein wenig Butter andünsten. Den Speck fein in Würfel schneiden und mitbraten, schliesslich ebenso die Schwammerln sowie das Schlagobers hinzufügen. Sparsam mit Salz würzen, grosszügig mit Pfeffer würzen. Passt wunderbar zum lilagruenen Rosenkohl-Kartoffelpüree! Tipp: Es lohnt sich übrigens, auf der Stelle mehr von diesem fabelhaften Püree zu produzieren. Was übrig bleibt, wird mit klare Suppe bis zur gewünschten Konsistenz verdünnt: So entsteht eine cremig-cremige Suppe - sie bekommt noch knusprige Croutons als Einlage und wird mit Kräutern bestreut.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosenkohl-Kartoffelpüree mit Champignons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche