Rosenkohl in Oberssauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Rosenkohl
  • 70 ml Gemüsesuppe
  • 40 g Zwiebel
  • 10 g Butter
  • Kräutersalz
  • 1 Teelöffel Gemüsesuppe (gekörnt)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 50 ml Schlagobers
  • 150 ml Milch
  • Muskat

Den Rosenkohl spülen und säubern. Die Rosen am Stiel einkerben. Für die Sauce ein Viertel des Rosenkohls zerhacken und in wenig klare Suppe in 8 min weich weichdünsten.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln fein würfeln und in der Butter andünsten. Die restlichen Rosen und die übrige klare Suppe hinzfügen und leicht mit Salz würzen. Das Gemüse bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur in 10-12 Min. al dente gardünsten.

Die Rosen für die Sauce mit der gekörnten klare Suppe, der Petersilie, dem Schlagobers und 2/3 der Milch mit dem Schneidstab fein zermusen. Noch soviel Milch unterziehen, dass eine dickflüssige Sauce entsteht. Mit Muskatnuss nachwürzen und unter Rühren auf Esstemperatur erwärmen. Die Sauce in eine ausreichend große Schüssel befüllen und den Rosenkohl einfüllen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosenkohl in Oberssauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche