Rosenkohl-Curry-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfeln
  • 500 g Rosenkohl
  • 3 EL Öl
  • 2 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck, fein gewürfelt), vielleicht m
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 EL Curry (eventuell mehr)
  • 800 ml Geflügelfond (Glas)
  • 125 ml Wasser
  • 1 EL Crème fraîche, vielleicht mehr
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • Petersilie (Blätter)

Rosenkohl spülen, säubern. Erdäpfeln abschälen, spülen und in kleine Stückchen schneiden. Öl in einem Kochtopf auf 2 1/2 bzw. Automatik-Kochstelle 9 bis 10 erhitzen und den Bacon darin anbraten. Zwiebel dazugeben und glasig weichdünsten, Erdäpfeln dazugeben und mit Curry bestäuben. Mit Fond und Wasser auffallen und den Rosenkohl dazugeben. Crème fraîche untermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und 10 bis 15 min auf 1 bzw. Automatik-Kochstelle 5 bis 6 im geschlossenen Kochtopf machen.

In der Zwischenzeit Toast von der Rinde befreien und in gleichmässige Würfel schneiden. Fett in einer Bratpfanne erhitzen und die Toastwürfel darin goldbraun rösten.

Einige Rosenkohlköpfchen aus der Suppe nehmen, halbieren. Die Suppe dann mit dem Schnellmixstab zermusen und nachwürzen. Rosenkohlhälften nochmal in die Suppe Form, mit Brotwürfeln und Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosenkohl-Curry-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche