Rosenkohl à la Normandie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Rosenkohl
  • 150 g Erdäpfeln
  • 4 Äpfel
  • 200 g Rinderhackfleisch
  • 2 Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 2 EL Speck (gewürfelt)
  • 4 EL Calvados
  • 150 ml Cidre (ersatzweise Apfelsaft)
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 1 Ei
  • 4 EL Crème Fraîche
  • 1 Semmeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Öl (zum Anbraten)

Rosenkohl säubern und am Stielansatz kreuzweise einkerben. Grosse Rosen halbieren. Erdäpfeln und Äpfel abschälen und in Würfel schneiden. Das Backrohr auf 170 Grad vorwärmen. Das Semmeln in lauwarmen Wasser einweichen. In einem Kochtopf ein wenig Öl erhitzen, Speck dazugeben und auslassen. Ebenfalls Zwiebeln dazugeben und glasig weichdünsten. Später Rosenkohl und Erdäpfeln zugebe, kurz anbraten und mit Cidre und klare Suppe löschen. Die Apfelwürfel darauf setzen, Calvados darüber Form und alles zusammen mit einem Deckel verschlossen in etwa 20 min in den Herd Form. Das eingeweichte Semmeln mit Ei, Faschiertes, Salz, Pfeffer und Muskatnuss mischen. Daraus kleine Bällchen formen. Den Kochtopf aus dem Herd nehmen und die Fleischbällchen auf das Gemüse setzen. Crème Fraîche dazwischen gleichmäßig verteilen und wiederholt mit geschlossenem Deckel den Kochtopf in etwa 20 min in den Herd schieben. Rosenkohlauflauf auf Teller Form und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rosenkohl à la Normandie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche