Rosenhonig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 5 Handvoll Rosenblätter (von der wilden Rose)
  • 1 kg Zucker

Für den Rosenhonig Rosenblätter und Zucker abwechselnd in ein großes Glas schlichten, etwas andrücken und in die Sonne stellen.

Öfters drehen. Der Zucker muß zergehen. Danach die Blüten abseihen.

Tipp

Rosenhonig schmeckt herrlich auf frischem Gebäck oder zum Beispiel auch über Vanilleeis geträufelt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rosenhonig

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 14.01.2015 um 06:54 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche