Rosengelee Blütengarten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Ein Wunderbares Rezept Von:

  • Marmeladeur Wolfgang Buck
  • 180 g Rosenblütenblätter
  • 1000 ml Wasser
  • 1000 g Gelierzucker (1:1)
  • Zitronensäure

Die Blütenblätter in dem kochenden Wasser brühen, kurz aufwallen lassen und ca. 15 Min. ziehen. Mit dem Rosenblütensud, der Zitronensäure sowie dem Gelierzucker nach Packungsvorschrift ein Gelee machen. Sie werden von der Farbe und dem Aroma überrascht sein. Wem das Rosenaroma zu intensiv ist, kann den Bratensud mit Apfelsaft (ein kleines bisschen säuerlicher) bzw. frischem Brennesselsud (ein kleines bisschen erdig) vermengen.

Tipp für lange Haltbarkeit: Nach dem Abfüllen sollten Hobby-Köche die zugeschraubten Gläser mit der heissen Fruchtmasse auf den Kopf stellen, so werden Pilzsporen und Bakterien abgetötet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rosengelee Blütengarten

  1. teufelrav4
    teufelrav4 kommentierte am 29.07.2014 um 19:45 Uhr

    Ich habe eine Frage: 1 habe ca 1,5 l Flüssigkeit (Rotwein und Wasser) genommen und 500g Gelierzucker 3:1. Nur mein Gelee ist nicht fest geworden. Dann hab ich es nochmals aufgekocht und aufgelöste Gelatineblätter eingerührt. Wieder nicht fest, außer man stellt das Gelee in den Kühlschrank. Dann ist es fest.Was habe ich da falsch gemacht?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte