Rosenblütenrisotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Rosenblütenrisotto die Gemüsesuppe zum Kochen bringen. Schalotten fein schneiden.

Von den Rosenblütenblättern den bitteren weißen Blattansatz abschneiden. Ein paar Blütenblätter für die Dekoration aufheben, die restlichen in feine Streifen schneiden.

In einem Topf Olivenöl erhitzen und Schalottenstückchen darin andünsten. Reis dazu geben und weiter dünsten, bis die Körner glasig sind.

Mit Weißwein aufgießen und unter Rühren einkochen lassen. Nach und nach die Gemüsesuppe dazu geben und immer wieder unter Rühren einkochen lassen, bis der Reis al dente ist.

Das Risotto soll eine cremige Konsistenz haben. Den Herd abdrehen und Parmesan, fein gehackte Zitronenschale und geschnittene Blütenblätter dazu mischen.

3 Minuten ziehen lassen. Das Rosenblütenrisotto abschmecken, anrichten und mit den Blütenblättern dekorieren.

Tipp

Dieses Rosenblütenrisotto eignet sich als leichte Hauptspeise für 2 Personen, oder als Beilage zu kurz gebratenem Fleisch oder Fisch(!) für 4 Personen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare15

Rosenblütenrisotto

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 15.01.2016 um 06:57 Uhr

    Ich würde noch etwas Rosenwasser zugeben

    Antworten
  2. nunis
    nunis kommentierte am 04.11.2015 um 12:30 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Hüftgold58
    Hüftgold58 kommentierte am 02.05.2015 um 09:14 Uhr

    Interessant, auf in den Stadtpark ;-)

    Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 02.05.2015 um 11:56 Uhr

      Immer der Nase nach! Die am besten riechen, schmecken auch am besten.

      Antworten
  4. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 26.04.2015 um 09:28 Uhr

    Gut-Prima

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche