Rosenblütenkonzentrat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Rosenblütenblätter ungespritzt, duftend
  • 750 g Zucker
  • 2 Zitronen (Saft)

In ein passendes Sterilisierglas die Rosenblütenblätter abwechselnd mit dem Zucker einstreuen und fest zusammendrücken. Den Saft einer Zitrone darüber träufeln und das Glas gut verschlossen in etwa 10 Tage an einen sonnigen Platz stellen.

Darauf den Inhalt durch ein gebrühtes Nesseltuch gießen, die Blütenblätter ausdrücken und den Saft in eine Flasche befüllen. Die gut verschlossene Flasche in ein Wasserbad stellen und 20 Min. bei 85 °C pasteurisieren. Abkühlen und gut verschlossen behalten.

Verwendung: Nacharomatisieren von Rosenwasser, für Bowlen, für Backwaren

* O.Marti, Ein Poet am Küchenherd Sommer in der Küche

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosenblütenkonzentrat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte