Rosen-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Teig:

  • 200 g Butter (weich)
  • 200 g Backzucker
  • 3-4 Eier
  • 200 g Mehl
  • 4 TL Backpulver

Ganache:

  • 400 ml Schlagobers
  • 400 g Schokolade (weiß)
  • etwas Lebensmittelfarbe

Für die Rosen-Torte Eier, Backpulver, Zucker und Butter gut verquirlen. Mehl hineinsieben und unterrühren. Den Teig in eine eher kleinere Form geben (20 cm) oder die doppelte Menge an Teig machen, damit die Torte an Höhe gewinnt.

Die Form vorher einölen und mit etwas Mehl ausstäuben. Ca. 30 Minuten bei 190°C im vorgeheizten Backofen backen. Gut auskühlen lassen und aus der Form lösen.

Für die Ganache Schlagobers erwärmen (nicht kochen!) und die weiße Schokolade darin Stück für Stück geben. Unter ständigem Rühren schmelzen, bis eine homogene Masse entsteht. Nun die Lebensmittelfarbe einrühren (lieber etwas dunkler als gewünscht, denn die Farbe wird beim Aufschlagen noch heller).

Die Ganache muss nun bei Zimmertemperatur abkühlen. Sobald sie soweit abgekühlt ist, kann man die Ganache auch in den Kühlschrank stellen. Ist die Ganache gut durchgekühlt, sie mit dem Handmixer aufmixen.

Es kann 5-10 Minuten dauern, bis die Ganache fest ist. Ganache in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und über die ganze Torte verteilt Rosenblüten spritzen. Die Rosen-Torte servieren.

Tipp

Die Rosen-Torte 1-2 Mal teilen und mit Marmelade füllen. Es empfiehlt sich die Ganache am Tag zuvor zu machen. Beim Rosen-Spritzen beginnt man am besten in der Mitte der Torte mit der ersten Rose und spritzt die weiteren eng daneben. Die Rosenblüten langsam von innen nach außen aufspritzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 3 0

Kommentare17

Rosen-Torte

  1. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 03.12.2015 um 15:18 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  2. mai83
    mai83 kommentierte am 04.09.2015 um 18:48 Uhr

    meine Verzierung wird rot

    Antworten
  3. evagall
    evagall kommentierte am 28.06.2015 um 09:51 Uhr

    die Torte ist einfach wunderschön, mal schauen, ob mir die Verzierung auch so gelingt. Ich denke ich werde mich an den Tipp halten und sie mit Ribiselgelee füllen

    Antworten
  4. Nala888
    Nala888 kommentierte am 23.06.2015 um 12:49 Uhr

    toll

    Antworten
  5. BiPe
    BiPe kommentierte am 23.06.2015 um 07:37 Uhr

    Außergewöhnliche Torte.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche