Rosa Reistorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 15 dag Mehl
  • 10 dag Butter (oder Margarine)
  • 5 dag Zucker
  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • Fett (für die Form)

Für Die Reismasse:

  • 30 dag Himbeeren (tiefgekühlt)
  • 2 Esslöffel Leitungswasser, bis zur halbe Menge mehr
  • 0.5 l Kuhmilch
  • 15 dag Milchreis
  • 9 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 4 Eidotter
  • 10 dag Zucker
  • 1 Tasse Vanillin-Zucker
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 50 dag Topfen (mager)
  • 2 Esslöffel Himbeergeist beziehungsweise Weinbrand
  • 0.125 l Schlagobers

Verzierung:

  • 25 cl Schlagobers
  • 2 Teelöffel Zucker
  • Obst, frisch z.B. Erdbeeren, Mango, A

Den Ofen auf 200° Celsius (Gas: Stufe 3) vorwärmen.

Das Mehl mit der in kleine Stücke geschnittenen Leichtbutter beziehungsweise Salz, Butter, Zucker und Eidotter rasch einander zusammenkneten. Den Boden der Tortenspringform einfetten und mit dem Mürbteig ausbreiten. In den Backofen schieben und 15 bis 20 min backen.

Inzwischen die Himbeeren zum Auftauen in einen kleinen Kochtopf ausfüllen. Die Kuhmilch zum Kochen bringen, den Langkornreis hineinstreuen und bei geschlossenem Deckel bei gemäßigter Temperatur 1 Stunde ganz schonend leicht wallen lassen, dazu ab und zu aufrühren.

von dem Himbeeren knapp 1/3 abnehmen und auf Küchenkrepp ausbreiten. Die übrigen Beeren mit Leitungswasser einmal zum Kochen bringen lassen und durch ein sehr feines Sieb passieren. Das Püreee auskühlen lassen.

Gelatine durchtränken, auspressen und unter den heissen Milchreis aufrühren.

Vanillezucker, Eidotter, Zucker, abgeriebene Zitronenhaut und -saft kremig aufrühren. Den Topfen dazumischen. Mit dem Alkohol würzen.

Quarkmasse, Himbeerpüree und Milchreis ausführlich mischen. Restliche Himbeeren darunterziehen.

Den Mürbeteigboden auf den Springformboden setzen. Den Tortenring umgedreht daraufsetzen. Innen mit einem Streifchen aus Pergamtenpapier auskleiden. Die Form schliessen.

Schlagobers steif aufschlagen, unter die Langkornreis-Topfen-Menge ziehen. In die Form ausfüllen. Abgedeckt min. 5 h, ausgefeilt aber eine Nacht lang, abgekühlt stellen.

Kurz vor dem Servieren die Reistorte vorsichtig aus der Form lösen. Das Schlagobers mit dem Zucker steifschlagen; das Obst in kleine, dekorative Stücke kleinschneiden. Den Rand der Torte mit Schlagobers bestreichen. Die restliches Schlagobers in eine Spritztülle ausfüllen, grosse Sahnetupfer damit auf den Rand der Oberfläche legen. Mit Obststückchen aufbrezeln.

Tipp: Zitronen verleihen Gerichten einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosa Reistorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche