Rosa Lammschulter mit Meerrettichbutter und Topinambur- Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Lammschulter etwa 1, 2 kg

Pökel-Lake:

  • 2 Karotten
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Sellerie
  • 150 g Porree
  • 2000 ml Wasser
  • 20 g Pökelsalz
  • 2 Thymian
  • 1 Teelöffel Weisser Pfeffer ganz
  • 2 Teelöffel Wacholderbeeren
  • 2 Lorbeerblätter

Meerrettichbutter:

  • Ingredienzien
  • 80 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 EL Kren (frisch gerieben)
  • Von einem Zweig Majoran

Topinambur-Gemüse:

  • Ingredienzien
  • 800 g Topinambur
  • 16 Cherrytomaten
  • 2 Bund Jungzwiebel
  • 125 ml klare Suppe
  • 6 EL Olivenöl gesondert nativ
  • 1 Bund Blattpetersilie

Für die Pökel-Lake das Gemüse säubern und grob in Würfel schneiden. Gemüse mit dem Wasser und den Gewürzen zum Kochen bringen und erkalten. Lammschulter mit der abgekühlten Flüssigkeit begießen und mit Folie gut bedecken.Eine Woche im Kühlschrank pökeln.

Die Hälfte der Pökel-Lake abschütten und durch ein klein bisschen frisches Wasser ersetzen. Diese Mischung mit dem Lamm in einen Kochtopf Form und gemächlich bis zum Kochpunkt erhitzen. Das Lamm so zirka 1 ½ Stunden unter dem Kochpunkt ziehen. Nach der Garzeit das Lamm aus dem Garfond nehmen und von dem Knochen lösen. Fleisch in moderate Stückchen teilen. Dabei mögliche Knorpel, Sehnen oder evtl. Fett entfernen.

Vorbereitung Kren-Butter:

Für die Kren-Butter die Butter mit einem Handrührgerät cremig aufschlagen. Ei zufügen und zubereiten. Kren und Majoran zufügen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und bis zur weiteren Verwendung abgekühlt stellen. Backrohr auf Oberhitze oder evtl. Grillfunktion einstellen.

Topinambur ungeschält ca. 12 min im Siebeinsatz eines Topfes beziehungsweise in einem Heissluft-Dämpfer gardünsten. Daraufhin abschrecken, schälen und in ½ cm dicke Scheibchen schneiden. Lammstücke mit wenig Garfond in eine Gratinform legen. Mit der Meerrettichbutter belegen und im Backrohr überbacken. Cherrytomaten einschneiden und in kochend heissem Wasser wenige Sekunden blanchieren, folgend in kaltem Wasser abschrecken. Frühlingszwiebeln reinigen und in schräge Scheibchen schneiden. Wenig Olivenöl erwärmen und die Frühlingszwiebeln ohne Farbe nehmen zu, anschwitzen. Topinambur hinzufügen und mit der klare Suppe knapp überdecken. Die Erdäpfeln schwenken bis sie warm sind. Paradeiser hinzufügen und erwärmen. Das übrige Olivenöl unter das Gemüse schwenken.

Die Blattpetersilie einrühren. Das Gemüse anrichten und das Lamm darauf legen. Das Osterlamm mit gehobeltem Kren und frischem Majoran überstreuen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosa Lammschulter mit Meerrettichbutter und Topinambur- Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche