Rosa Gemüsequark mit Roter Bete-Carpaccio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 md Rote Rüben
  • 1 EL Öl
  • 250 g Topfen (mager)
  • 6 EL Milch
  • 3 EL Schlagobers
  • 50 g Fein gewürfelte Essiggurken
  • 150 g Apfel abgeschält und entkernt, fein gewue
  • 75 g Porree (nur das Weisse und Hellgrüne), fein gewürfelt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)

Die Roten Bete in geölte Stanniolfolie einwickeln und im 200 Grad heissen Backrohr 40-60 Min. gardünsten, bis sie weich sind.

Die Bete abschrecken und häuten, abkühlen.

Magerquark mit Gurken, Schlagobers, Milch, Apfel und Porree durchrühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Die Roten Bete in schmale Scheibchen schneiden. Mit einem runden Ausstecher (Durchmesser zirka 3 cm) Scheibchen ausschneiden. Aus den Resten kleine Würfelchen schneiden und unter den Topfen vermengen (für den Topfen werden zirka 200 g benötigt.) Den Topfen wiederholt mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Einen Garnier-Ring beziehungsweise großen Ausstecher (Durchmesser 7, 5 cm) in die Mitte des Tellers platzieren und die Roten Bete-Scheibchen ringförmig überlappend aussen herum anrichten, leicht mit Salz würzen. Den Topfen in den Ring befüllen und ein wenig glatt aufstreichen. Den Ring vorsichtig abziehen und den Topfen mit einem Blättchen Kerbel garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Rosa Gemüsequark mit Roter Bete-Carpaccio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche