Rosa gebratener Schwertfisch mit Oliven und Kapern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Topinambur, abgeschält, gewürfelt und gekocht
  • 50 g Sardellen, klein gehackt
  • 3 Eier
  • 100 ml Schlagobers
  • 300 g Paradeiser, abgeschält und entkernt
  • 1 Rote Zwiebel, in feine Streifchen geschnitten
  • 30 g Oliven
  • 30 g Gesalzene Kapern, gewässert
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 4 Schwertfischmedaillons à 160g
  • 200 g Spinat (geputzt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Butter
  • 4 Förmchen mit 6 cm Durchmesser

Topinambur in einer Bratpfanne mit ein klein bisschen Olivenöl von allen Seiten anbraten. 20 g gehackte Sardellen zufügen und mitbraten. Anschliessend mit Eiern, Schlagobers, ein klein bisschen Salz und Pfeffer zu einer homogenen Menge zermusen. Die Formen mit Butter ausstreichen und die Böden mit jeweils einer halben abgeschälten Paradeiser ausbreiten. Die Topinamburmasse hineingeben und bei 130 °C im Wasserbad ca. 40 Min. im Herd gardünsten.

Zwiebelstreifen in Olivenöl anbraten. Oliven und übrige Paradeiser dazugeben. Kapern und Oregano hinzufügen und 20 Min. bei großer Temperatur kochen. Restliche Sardellen einrühren und nachwürzen.

Die Schwertfischmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit ein kleines bisschen Olivenöl von beiden Seiten je 2-3 Min. rösten.

Den gewaschenen Spinat in einer Bratpfanne mit ein wenig Butter zusammen fallen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Schwertfischmedaillons mit den Törtchen, dem Spinat sowie der Sauce anrichten.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosa gebratener Schwertfisch mit Oliven und Kapern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche