Roquefort-Weintrauben-Schlemmerei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Weintrauben
  • 4 Scheiben Kastenweissbrot
  • 2 EL Butter (oder Margarine)
  • 8 Scheiben Mortadella; von jeweils 25 gr
  • 4 Scheiben Ananas (aus der Dose)
  • 125 g Roqüfortkäse
  • 50 g Walnüsse

das Backrohr vorwärmen, Elektroherd auf 225 §C, Gasherd auf Stufe 4. Die Weintrauben abspülen, gut abtupfen. Die Weinbeeren von den Stielen zupfen, halbieren und entkernen. Die Weissbrotscheiben einseitig toasten. Die getoasteten Seiten mit der Butter bzw. der Leichtbutter bestreichen. Die Scheibchen aufs Blech legen. Auf jedes Brot jeweils 2 Scheibchen Mortadella Form und jeweils 1 gut abgetropfte Scheibe Ananas. Darauf die halbierten Weintrauben gleichmäßig verteilen. Den Roquefort in kurze Scheibchen schneiden. (Das geht am besten mit einem Küchenmesser, das Sie kurz in kaltes Wasser tauchen.) Die Toasts schuppenförmig mit den Roqüfortscheiben belegen. Den Käse mit den gehackten Walnusskernen überstreuen. Das Blech in das Backrohr auf die oberste Einschubleiste schieben. Die Toasts 5-8 Min. überbacken und auf der Stelle heiß zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roquefort-Weintrauben-Schlemmerei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche