Roquefort Terrine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 125 g Topfen
  • 125 g Roquefort
  • 2 Blatt Gelatine
  • 2 Schlagobers
  • 200 g Schlagobers (geschlagen)
  • 1 Paradeiser
  • 1 Schalotte
  • Schnittlauch (geschnitten)
  • Olivenöl
  • Sesam

Aus dem Roquefort den Blauschimmel ausstechen und behalten. Den Rest von dem Roquefort, Topfen und das Schlagobers in einer Moulinette gut vermengen, bis eine glatte Menge entsteht. Diese nun in einer Backschüssel mit der eingeweichten und aufgelösten Gelatine vermengen und die Schlagobers unterziehen.

Der Paradeiser von der Schale befreien, entkernen und kleinwürfelig schneiden. Die Schalotte in feine Würfel schneiden. Aus dem Schalotten, Blauschimmel, Paradeiser und dem Schnittlauch eine Menge durchkneten und daraus eine Rolle formen. Daraufhin eine Auflaufform mit Frischhaltefolie ausbreiten. Die geben in etwa Mit ein Drittel der Topfen - Käsemasse befüllen und abkühlen. Daraufhin die Rolle in die Mitte der geben legen und mit der übrigen Topfen - Käsemasse auffüllen. Ca. 2 Stunden abgekühlt stellen. Nach dem Stürzen der Terrine bestreicht man sie mit Olivenöl und rollt sie in gerösteten Sesamsaat.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roquefort Terrine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche