Roquefort-Pastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Roquefort
  • 200 g Frischkäse
  • 200 g Crème fraîche
  • 2 Williamsbirnen
  • 1 Schalotte
  • 1 Handvoll Salatblätter (z.B. Lollo rosso)
  • 4 Teelöffel Preiselbeeren
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Zitrone (Saft)
  • 1 Esslöffel Balsamico (Essig)
  • 2 Thymian (Zweig)
  • Pfeffer
  • Meersalz

Für die Roquefort-Pastete die Schalotten und den Thymian fein hacken, den Roquefort mit der Gabel zerdrücken und das Ganze mit der Crème fraîche und dem Frischkäse vermengen. Die Käsemasse in Portionsförmchen füllen und 2 Stunden kühl stellen.

Birnen halbieren, das Kerngehäuse herausschneiden und fächerförmig aufschneiden. Sofort mit ein wenig Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun wird.

Aus Öl, Essig, Pfeffer und Salz eine Vinaigrette rühren und die Salatblätter durchziehen.

Den Blattsalat auf Tellern anrichten. An den Rand je einen Birnenfächer geben und mit Preiselbeeren dekorieren.

Den Käse vorsichtig aus der Form gleiten lassen und die Roquefort-Pastete auf dem Blattsalat servieren.

Tipp

Servieren Sie zur Roquefort-Pastete ein herzhaftes und knuspriges Bauernbrot!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Roquefort-Pastete

  1. paella
    paella kommentierte am 17.08.2014 um 09:52 Uhr

    wird probiert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche