Roquefort-Eierspeis mit Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 8 sm Paradeiser
  • 2 Eier
  • 2 EL Crème fraîche
  • Paprika, Pfeffer,
  • 100 g Roquefort
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter (fein gehackt)
  • Z.B. Kerbel, Kresse, Petersilie
  • Fett (für die Form)

Paradeiser abspülen, ein Deckelchen klein schneiden. Die Paradeiser aushöhlen und in eine Gratinform setzen. Eier, Crème fraîche, zerdrückten Roquefort, ein wenig Pfeffer, Paprika und die Küchenkräuter durchrühren. Die Menge in den Tomaten gleichmäßig verteilen. Übrige Eimasse mit ein wenig Tomatensaft mischen und zwischen die Paradeiser in die Form Form.

Die Paradeiser im aufgeheizten Herd bei 220 °C (Gas Stufe 4) 15-20 Min. überbacken.

Die Paradeiser mit Vollkornbrot oder -brötchen und Butter als Entrée oder leichtes Abendessen zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Roquefort-Eierspeis mit Paradeiser

  1. Liz
    Liz kommentierte am 12.10.2015 um 08:41 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche