Ropa vieja

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfeln
  • Olivenöl
  • 500 g Kichererbsen
  • 250 g Schweinefleisch oder evtl. Rindfleisch
  • 250 g Pouletfleisch
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 3 Pfefferkörner (ganz)
  • 0.5 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Zwiebel
  • 2 Paradeiser
  • 1 Peporoni
  • Pfeffer
  • 100 ml Weisswein
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 EL Thymian (gehackt)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 0.5 Teelöffel Safran

Die Erdäpfeln abschälen; würfeln und in heissem Olivenöl goldgelb frittieren. Beiseite stellen.

Die Kichererbsen am Vorabend einweichen, das Einweichwasser entfernen. Das Fleisch und die Kichererbsen gemeinsam mit Salzwasser aufsetzen. Sobald das Fleisch gar ist, die klare Suppe abschütten und das Fleisch in mundgerechte Stückchen schneiden.

In einem Mörser Pfefferkörner, Knoblauch, Paprikapulver und ein wenig Salz zerstoßen, diese Mischung gemeinsam mit der klein geschnittenen Zwiebel, den Paradeiser sowie der Peporoni in einer Bratpfanne mit Olivenöl anbraten, bis die Zwiebeln glasig werden. Pfeffern.

Anschließend den Wein, den gehackten Petersilie, den Lorbeer, Safran, Thymian sowie das Fleisch hinzufügen und alles zusammen wiederholt zum Kochen bringen.

Die Erdäpfeln dazugeben, alles zusammen gut durchmischen und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ropa vieja

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche