Rooibos Sorbet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Den Rooibos-Tee mit dem Zuckersirup und dem Kräuterbrand vermischen. Diese Flüssigkeit im Gefrierschrank gefrieren lassen und alle 15 Minuten durchrühren bis nach 2-3 Stunden ein Sorbet entstanden ist.

Anschließend mit dem Handmixer zu einer homogenen Masse mixen. Das Eiklar zu steifem Eischnee schlagen, dazugeben und unterziehen. Alles zugedeckt wieder einfrieren. Sobald die Masse fest ist, mit einem Eisportionierer Kugeln abstechen. Mit frischem Obst servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
10 0 0

Kommentare21

Rooibos Sorbet

  1. Spinne1
    Spinne1 kommentierte am 20.09.2016 um 04:03 Uhr

    sicher auch nicht schlecht mit Honig statt Zuckersirup

    Antworten
  2. Shaditc
    Shaditc kommentierte am 30.07.2016 um 13:10 Uhr

    Kann mir jemand sagen, welcher Kräuterbrand hier der beste ist? Danke

    Antworten
  3. alex64
    alex64 kommentierte am 01.01.2016 um 11:21 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. Camino
    Camino kommentierte am 09.08.2015 um 12:56 Uhr

    Das klingt ja toll!

    Antworten
  5. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 14.07.2015 um 18:00 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche