Rominterner Jagdgericht 1939

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Salzheringe; entgrätet. Würfel
  • 250 ml Milch
  • 1000 g gekochte, geschälte Erdäpfel; Scheibchen
  • 150 g Wurstreste; Würfel
  • 100 g Speck (gewürfelt)
  • 2 Zwiebeln; Scheibchen
  • Pfeffer
  • 50 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Salzgurke; Würfel

Eine Gratinform mit Butter ausfetten. Mit der Hälfte der gekochte, geschälte Erdäpfel den Boden der geben überdecken.

Zwiebel, Gurke, Speck, Heringe und Wurst darüber schichten. Mit übrigen Erdäpfeln bedecken.

Die Milch wird mit dem Pfeffer vermengt und über die Erdäpfeln gegossen.

Im Herd eine halbe Stunde überbacken.

Rindfleisch nehmen beziehungsweise das Fleisch ganz weglassen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rominterner Jagdgericht 1939

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche