Romesco-Sosse - Salsa romesco

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Getrocknete nora-Schoten, entkernt, ersatzweise 2 Tl
  • Paprikapukver
  • 0.1 l Olivenöl (nativ, extra)
  • 1 sm Stück Chilischote
  • 8 Knoblauchzehen (abgezogen)
  • 1 sm Scheibe Brot (15g)
  • 1 Esslöffel Petersilie (feingehackt)
  • 12 Mandelkerne (geröstet)
  • 12 Haselnüsse (geröstet)
  • 1 Reife Paradeiser (125g), gegrillt
  • 2 Esslöffel Weinessig
  • Salz

Die getrockneten Paprikas 30 Min. durchtränken. von dem Öl 2 EL in einer Bratpfanne erhitzen. Die Paprikas mit dem Stück Chilischote dadrin brutzeln, aber darauf achten, dass sie nicht anbrennen. Herausnehmen und zur Seite stellen. Im selben Öl vier Knoblauchzehen sowie das Brot brutzeln. Herausnehmen und zur Seite stellen.

In einem Mörser (nicht aus Holz) am Anfang die übrigen vier Knoblauchzehen zerreiben, anschliessend der Reihe nach gebratenen Knofel, Paprikas (oder -pulver), Haselnüsse, Chilischoten, Petersilie und Mandelkerne und schliesslich das Brot.

Die gegrillte Paradeiser abziehen und nach Entfernen der Kerne feinhacken. Anschließend mit den anderen Bestandteile mischen. Essig und über gebliebenes Öl tropfenweise dazufügen und genau darunter geben . Falls die Sosse zu dick ist, noch ein klein bisschen Öl hineinrühren. Mit Salz würzen und eventuell noch Essig dazufügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Romesco-Sosse - Salsa romesco

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche