Rombi Mit Zwiebel-Kapern-Sugo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Zwiebel
  • 1 Becher Paradeiser (400 g Ew)
  • 200 g Karotten
  • 6 EL Olivenöl
  • 5 Wacholderbeeren (grob zerstoßen)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 EL Thymian (Blätter)
  • Salz
  • 30 g Semmelbrösel
  • 10 g Peporoni
  • 1 Bund Petersilie (glatt, gehackt)
  • 50 g Kapern
  • Nudelteigplatten
  • 60 g Parmesan (gehobelt)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Zwiebeln halbieren und diagonal in Streifchen schneiden. Paradeiser grob würfeln. Karotten der Länge nach vierteln und diagonal in schmale Scheibchen schneiden.

2. Zwiebeln und Karotten im Öl andünsten. Lorbeer, Thymian, Wacholder sowie die Paradeiser mit Saft dazugeben. Salzen und mit Bröseln überstreuen. Im heissen Backrohr auf der 2. Leiste von unten bei 180 °C 40 min (Gas 2-3, Umluft eine halbe Stunde bei 160 °C ) im geschlossenen Kochtopf dünsten. Kurz vor Ende der Garzeit Peporoni, Petersilie und Kapern einrühren.

3. Teig zu Rauten schneiden. Ca. 4 Min. in Salzwasser machen.

Kurz abrinnen. Mit dem Sugo vermengen, mit Parmesan überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rombi Mit Zwiebel-Kapern-Sugo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche