Rollwurst

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Schweinefleisch (durchwachsenes Bauch fleisch, ohne Knochen)
  • Gewürze: Piment (Neugewürz), schw. Pfeffer, Ingwer
  • (gestossen), Salpeter, Zucker, Salz
  • Bindfaden

Hierzu nimmt man die sogenannte Schlackseite (das durchwachsene Bauchfleisch, ohne Knochen), schneidet daraus Stückchen ca. 30cm lang, - ein wenig weniger thut nichts - und vertheilt Fett und Fleisch ein wenig, indem man wo zu viel mageres Fleisch ist, dies abschneidet und Fett dazwischen legt. Daraufhin reibt man überall tüchtig mit Gewürz, d. H. Piment (Neugewürz), schwarzem Pfeffer, zerstoßenem Ingwer, Salz und Salpeter, ebenfalls ein wenig Zucker ein, rollt das Stück ganz fest auf, bindet und umwickelt es möglichst fest mit Bindfaden. Nachdem diese Rollwuerste dann ein paar Tage in Pökel gelegen haben, kocht man sie ca. 4 Stunden und legt sie dann noch warm unter ein Brett und einen Stein in die Presse. Kalt geworden nimmt man die Bindfaden ab. In schmale Scheibchen geschnitten isst man die Wurst dann zu Butterbrod.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rollwurst

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche