Rollmops aus dem Bach

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Forellenfilets (oder Saiblingsfilets nach Belieben)
  • Salz
  • Dille
  • Basilikum
  • Zitronensaft
  • Gemüse (Karotten, Kohlrabi etc. streifenförmig geschnitten)
  • Butter
  • Weißwein (trocken)
  • Blattsalat (zum Garnieren)
  • Salatherzen (zum Garnieren)

Forellen- oder Saiblingfilets nach Belieben mit oder ohne Haut entgräten oder schröpfen. Zwischen einer etwas stärkeren Plastikfolie leicht flach klopfen, mit Salz und je nach individuellem Geschmack auch mit Dille, Basilikum und Zitrone würzen. Filets mit kurz überkochten und anschließend in Eiswasser abgeschreckten Gemüsestreifen je nach Wunsch locker füllen und straff einrollen. Die Rollmöpse mit einem Zahnstocher oder einer Rouladennadel fixieren und entweder auf einer ausgebutterten Platte mit etwas Weißwein im Rohr bei 200 °C oder auf einem Siebeinsatz über Dunst ca. 5-6 Minuten garen. Etwas abkühlen lassen und anschließend in einer milden Essigmarinade mindestens über Nacht marinieren lassen. Mit kleiner Salatgarnierung bzw. Salatherzen (in die Beize getaucht) und Gebäck servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Rollmops aus dem Bach

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 06.05.2015 um 11:03 Uhr

    gutes Rezept

    Antworten
  2. BPunkt Egal
    BPunkt Egal kommentierte am 18.01.2015 um 12:44 Uhr

    muss unbedingt probiert werden

    Antworten
  3. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 20.11.2014 um 06:21 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche