Rollen von gebeizter Lachsforelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Lachsforellenfilet
  • 4 Shiitake-Schwammerln
  • 0.5 Chilischote
  • 3 EL Frischkäse
  • 4 Radieschen
  • 1.5 EL Radieschensprossen
  • 0.5 Zucchini
  • 0.5 Karotte
  • 0.25 Porree
  • 8 Salatblätter
  • 2 EL Dille
  • 2 EL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 0.5 EL Koriander
  • 1 EL Gurkeneinmachgewuerz
  • Salz (iodiert)
  • 1 EL Rapsöl

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Karotten von der Schale befreien, Porree putzen und beides in schmale Streifen schneiden.

Zucker, Salz, Gemüsestreifen, Koriander, Gurkeneinmachgewuerz und 1 El gehackter Dill - das Ganze gut mischen.

Lachsfilet auf eine Hälfte der Beize legen und mit dem Rest der Beize Fisch abdecken und etwa 12 bis 14 Stunden beizen.

Fischfilet aus der Beize nehmen, abraspeln, ein wenig einölen.

Shiitake mit Küchenpapier gut abraspeln und in Scheibchen schneiden.

Chilischote putzen und klein schneiden.

Radieschen abspülen, Grün entfernen und mittelfein raffeln.

Dill grob hacken.

Zucchini mit Küchenpapier gut abraspeln und Längsscheiben schneiden.

Salatblätter abspülen und abtrocknen.

Shiitake, Frischkäse, Chili, Sprossen, gehackter Dill und Radieschen gut mischen, mit Jodsalz würzen und zehn min ziehen.

Lachs in schmale Scheibchen schneiden (etwa 45 Grad Schräge). Lachs und Zucchinischeiben mit Füllung bestreichen und einrollen.

Anrichten:

Tiefe Teller mit Salatblättern ausbreiten, Rollen darauf setzen mit Dillsträusschen garnieren

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rollen von gebeizter Lachsforelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche