Rollbraten mit Buchweizen und Zwetschken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Rollbraten mit Buchweizen und Zwetschken die Dörrzwetschken in eine Schüssel geben und mit Rotwein übergießen.

Knoblauch fein hacken. 1 TL Rosmarinnadeln und die Salbeiblätter fein schneiden und mit Knoblauch, Fenchelsamen, Anissamen und Korianderkörnern in einem Mörser zerstoßen. Mit 1 ½ EL Olivenöl abrühren, salzen und pfeffern. Den Schopf mit der Paste einreiben.

Buchweizen in ein Sieb geben und sorgfältig mit warmem Wasser waschen. 400 ml Gemüsesuppe zum Kochen bringen und den Buchweizen bei geringer Hitze 15 Minuten eher ziehen als kochen lassen. In ein Sieb leeren und mit warmem Wasser abspülen. Die Zwetschken aus dem Wein heben und ausdrücken. In kleine Stücke schneiden und mit dem Buchweizen vermengen.

Das Fleisch auflegen und die Buchweizen-Zwetschken-Masse darauf verteilen. Aufrollen und mit Küchengarn binden.

Etwas Butterschmalz in eine Bratrein geben und erhitzen. Den Rollbraten darin von allen Seiten anbraten, danach im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C eine gute Stunde braten. Ab und zu mit etwas Suppe untergießen und mit Bratensaft übergießen. Den Rollbraten in Scheiben schneiden und mit Gemüse der Saison anrichten.

Tipp

Den Rollbraten mit Buchweizen und Dörrzwetschken können Sie auch mit Kalbfleisch zubereiten, verwenden Sie dann für dieses Rezept eine Kalbsbrust.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare3

Rollbraten mit Buchweizen und Zwetschken

  1. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 15.07.2014 um 06:23 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 01.07.2014 um 00:11 Uhr

    Klingt gut!

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 16.06.2014 um 05:51 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche