Rohrnudeln mit Powidl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

  • 1 piece Germ (42g)
  • 50 g Zucker
  • 250 ml Milch
  • 500 g Mehl
  • 1 Ei
  • 150 g Butter (flüssig)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Zitrone (Schale davon)
  • Powidl (Powidl), zum Füllen
  • Aprikosenmarmelade, zum Füllen
  • 50 g Butter für die geben und zum Bestreichen
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Germ und Zucker in handwarme Milch untermengen und an einem warmen Ort abgedeckt gehen. Aus Mehl, Hefemischung, Ei und flüssiger Butter, dem Salz und der abgeriebenen Schale einer unbehandelten Zitrone einen Teig durchkneten. Solange gehen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.

Den Teig durchkneten, zur Rolle formen, in 15 Scheibchen schneiden. Jede Scheibe mit einem gehäuften TL Marmelade bzw. Powidl befüllen, den Teig über der Füllung zusammenlegen, zwischen den Handflächen zu Rohrnudeln rollen. Die Rollen in eine gut ausgebutterte Gratinform setzen und von oben mit ausreichend Butter bestreichen. Im Herd auf der Mittelschiene für 30 bis 35 min bei 170 Grad backen. Herausnehmen, ein wenig auskühlen, mit Staubzucker best

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rohrnudeln mit Powidl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte