Rohrnudeln #2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Das Dampfl:

  • 1 Germ (Hefe)
  • 1 EL Zucker
  • 3 EL Milch (lauwarm)
  • 3 EL Mehl

Teig:

  • 600 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Dotter
  • 0.75 Pk. Backpulver
  • 375 ml Milch
  • 120 g Leichtbutter ein kleines bisschen Butter
  • Marillenmarmelade

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Die oben genannten das Dampfl zu einem dicklichen Brei durchrühren und 10 Min. bei geschlossenem Deckel gehen. Zwischenzeitlich das Mehl mit Salz würzen, Ei, Zucker, Dotter und Backpulver vermengen. Die Leichtbutter in der Milch zergehen und zusammen mit dem Dampfel unter das Mehl vermengen. Alles zu einem glatten Teig zusammenkneten und bei geschlossenem Deckel zirka 1 Stunde an einem warmen Ort gehen. Eine goessere Gratinform mit Butter ausstreichen. Etwas Butter zerrinnen lassen.

Nach einer Stunde den Teig nochmal kneten, kleine Stückchen abstechen, auseinanderziehen, je mit einem Kaffeelöffel Marmelade befüllen, gut verschließen und aneinander in die Gratinform schichten. Mit der zerlassenen Butter bestreichen, nochmal kurz gehen und bei 200 Grad eine halbe Stunde im Backofen backen.

Dazu passt am Besten eine heisse Vanillesauce. Aber genauso abgekühlt zum Kaffee schmecken die Rohrnudeln sehr gut. Man kann die Marmelade für die Fülle noch mit Rum vermengen od. Auch eine andere Marmelade verwenden. Auch kleingeschnittene Äpfel mit Zimt und Rosinen vermengt eignen sich ausgezeichnet als Fülle.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rohrnudeln #2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche