Rohkostplatte mit Dipsaucen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Cocktailsauce::

  • 3 EL Essig
  • 1 Msp. Salz
  • 1 Msp. Zucker
  • 3 Eidotter
  • 9 EL Öl
  • 6 EL Crème fraîche
  • 3 EL Paradeismark
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Cognac

Balsamicovinaigrette::

  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 4 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Wasser
  • 8 EL Olivenöl

Kräuterquark::

  • 250 g Sahnequark
  • 150 g Crème fraîche
  • 3 EL Milch
  • 1 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 carton Kresse

Gmueese::

  • 2 Bund Zarte Karotten
  • 2 Stangensellerie
  • 2 Paprikas
  • 1 Paprika
  • 4 Chicorées

Für die Cocktailsauce den Essig mit Salz und Zucker durchrühren. Unter starkem Schlagen die Eidotter hinzufügen, dann das Öl, bis die Sauce glatt und sämig ist. Crème fraîche und Paradeismark untermengen. Die fertige Sauce mit Pfeffer und Cognac nachwürzen.

Für die Salatsauce die Schalotte und die Knaoblauchzehe abziehen und beides durch die Knoblauchpresse drücken. Das Püree mit Pfeffer, Senf, Salz, Balsamessig-Essig und Wasser glattrühren. Anschließend mit einem Quirl das Olivenöl darunter geben. Die Sauce vor dem Servieren umrühren.

Den Topfen mit Crème fraîche und so viel Milch durchrühren, dass eine geschmeidige, aber nicht zu flüssige Krem entsteht. Mit Senf, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Petersilie und Schnittlauch abspülen, trockenschütteln und klein hacken. Diese Küchenkräuter und die abgeschnittene Kresse mit dem Topfen durchrühren.

In einer großen Backschüssel Wasser mit Eiswürfeln vorbereiten, um die geputzten Gemüse einlegen zu können.

Die Karotten reinigen, von der Schale befreien, in Längsrichtung vierteln und auf der Stelle in das Wasser legen. Den Stangensellerie reinigen, grobe Stangen abziehen und vielleicht in Längsrichtung halbieren. An den zarten inneren Stangen die Blättchen daranlassen.

Die Paprikas abspülen, halbieren, entkernen und in Längsrichtung in Streifchen schneiden. Die äusseren Blätter von dem Chicorée entfernen, den bitteren Stiel ausschneiden und die Blätter einzeln ablösen.

Alles Gemüse biszum Servieren im geeistem Wasser liegen. Daraufhin gut abrinnen und in einer weiten Backschüssel beziehungsweise auf einer Platte dekorativ anrichten.

Jede Dipsauce in einem Dessertschälchen bereithalten.

Dazu passen Sesamkraecker.

Nährwerte je Person für Rezept mit allen Saucen:

Kilokalorien: 480

Kilojoule: 2010

Eiklar/g: 8

Kohlenhydrate/g: 10

Fett/g: 42

Ballaststoffe/g: 5, 3

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rohkostplatte mit Dipsaucen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche