Rohkost von Kohlrabi und Radieschen mit Eier-Salatsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Kohlrabi (280 g)
  • 8 Radieschen
  • 2 EL Radieschensprossen
  • 0.25 Stangensellerie (120 g)
  • 1 sm Zwiebel (80g)
  • 1.5 EL Schnittlauch (ein Viertel Bund)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 70 ml Weisswein
  • 1 Pk. Basilikumpesto (Fertigprodukt)
  • 2 Romana Salatherzen (à 80 g)
  • 0.5 Paprika rot (60 g)
  • 1 EL Zitronenthymian
  • 0.5 Pk. Kresse
  • 1 Ei
  • 2 EL Essig
  • 4 EL Rapsöl (kalt gepresst)
  • Basilikum
  • 4 Toastscheiben
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer

Ei machen, abgekühlt ablaufen, abschälen und klein hacken. Kohlrabi abschälen, halbieren, in hauchdünne Scheibchen schneiden oder evtl. hobeln. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und in feine Würfel schneiden.

Vom Stangensellerie die Fäden abziehen, dann in kleine Stifte schneiden. Radieschen putzen und in feine Scheiben zerteilen. Stangensellerie, Radieschen und Radieschensprossen mischen.

Schnittlauch klein schneiden. Thymian abzupfen. Paprika entkernen, putzen und fein in Würfel schneiden. Romanaherzen aufblättern, gut säuern und abtrocknen.

Für Salatsauce Zwiebeln, Schnittlauch und Knoblauch mit Weisswein mischen, Essig und Rapsöl hinzufügen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, dann Paprika und das klein gehackte Ei unterziehen.

Toastscheiben in der Bratpfanne mit ein wenig Butterschmalz auf beiden Seiten goldgelb rösten, mit Basilikumpesto bestreichen und quer halbieren.

Anrichten:

Salatblätter auf die Teller auflegen, Kohlrabischeiben anordnen und das Radieschengemisch darüber gleichmäßig verteilen. Alles zusammen mit der Eier- Salatsauce überziehen, mit Kresse und Basilikum garnieren. Thymian darüber streuen und Toastecken anlegen.

375 Kcal - 28 g Fett - 9 g Eiklar - 19 g Kohlenhydrate - 1, 5 Be (Broteinheiten)

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rohkost von Kohlrabi und Radieschen mit Eier-Salatsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche