Rohkost mit Schnittlauch-Joghurt-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Staudensellerie
  • 2 Karotten (ca. 200g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Saft einer Zitrone
  • 0.5 Teelöffel Honig (flüssig, circa)
  • 1 Teelöffel Öl (z. B. Distelöl)
  • 2 Ananasringe (Dose)
  • 1 md Apfel
  • 3 Stiele Schnittlauch; bis ein Drittel mehr
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 4 Salatblätter

1. Gemüse reinigen bzw. Schälen und abspülen. Sellerie in Scheibchen schneiden. Evtl. In wenig Salzwasser bei geschlossenem Deckel ungefähr 1 Minute weichdünsten. Abtropfen.

2. Saft einer Zitrone und Honig durchrühren, Öl darunter aufschlagen. Ananasringe in Stückchen schneiden. Karotten reiben. Apfel abspülen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Die vorbereiteten Salatzutaten und die Marinade vermengen.

3. Schnittlauch abspülen und in feine Rollen schneiden. Mit Joghurt durchrühren. Soße mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

4. Blattsalat abspülen, trockenschütteln, ein wenig kleiner zupfen. Die Rohkost darauf anrichten. Schnittlauch-Joghurt-Soße darüber Form. Dazu passt Vollkornbrot.

Anm: Mit 300 g Sellerie, 3 Karotten, Saft 1 Zitrone, 1 El Öl, 1-2 El Honig, 300 g Joghurt und ohne Ananas ebenfalls sehr schmackhaft. Salz + Pfeffer sind entbehrlich.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rohkost mit Schnittlauch-Joghurt-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche