Rohe, kalte Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 750 g Paradeiser
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl (extra)
  • 1 Bund Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Die Paradeiser klein hacken (vorausgesetzt, dass es frische sind, vorher häuten und entkernen).

Das zu einer Art Pürree zerhackte Fleisch der Paradeiser leicht mit Salz würzen und zum Abtropfen in ein Sieb aus Edelstahl oder Plastik Form. Über die Spülen oder einen Kochtopf hineinhängen.

Knoblauch sehr klein hacken. Mit Salz, Olivenöl und viel Pfeffer mischen.

Basilikum abspülen und in Streifchen schneiden. Mit den abgetropften Paradeiser gut durchrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rohe, kalte Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche