Roh gebratener Stangenspargel mit Rucola-Risotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Schalotten
  • 3 sm Knoblauchzehen
  • 12 EL Olivenöl
  • 250 g Risotto-Langkornreis (z.B. Arborio)
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 650 ml Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Stangenspargel
  • 500 g Stangenspargel
  • 50 g Rucola
  • 75 ml Schlagobers
  • 60 g Parmesan

Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfelig schneiden, Knoblauch durch eine Presse drücken. Beides in der Hälfte des Olivenöls bei geringer Temperatur andünsten. Den Langkornreis hinzfügen und kurz anduenstan. Mit Weisswein und Gewmuesefond auffüllen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel 35-40 Min. leise machen, bis die Flüssigkeit beinahe verdampft ist. In der Zwischenzeit weissen Stangenspargel bis zum Kopf von der Schale befreien, grünen Stangenspargel nur am unteren Drittel. Die holzigen Enden klein schneiden und die Stangen diagonal in 5 cm lange Stückchen schneiden. Rucola abspülen und die Blätter grob von den Stielen zupfen.

Weissen Stangenspargel 12-15 Min. bevor der Risotto gar ist im übrigen heissen Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer breiten Bratpfanne unter Wenden leicht braun rösten. Grünen Stangenspargel nach 5 Min. hinzfügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schlagobers steif aufschlagen. Rucola und Schlagobers kurz vor dem Servieren vorsichtig mit einem Spatel unter den Risotto heben. Risotto mit dem gebratenen Stangenspargel anrichten und mit dem Parmesan überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roh gebratener Stangenspargel mit Rucola-Risotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche