Roghan josh - Lammfleisch und Joghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

6 Portionen:

  • 750 g Lammfleisch (mager)
  • 3 rote Chilis
  • 125 ml Wasser (heiss)
  • 7 Bis Knoblauchzehen
  • 1 EL Ingwer (frisch, fein gehackt)
  • 2 EL Kokosette (geröstet)
  • 2 EL Mandelkerne (blanchiert)
  • 1 EL Koriander (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Mohnsamen (weiß)
  • 0.5 Teelöffel Fenchel
  • 0.5 Teelöffel Kardamon (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Nelken (gemahlen)
  • 0.25 Muskatblüte
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)
  • 4 EL Ghee (oder Öl)
  • 1 Zwiebel (mittelgross, feingehackt)
  • 4 Kardamomkapseln
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma (gemahlen)
  • 125 ml Joghurt
  • 2 Reife Paradeiser, abgeschält und gehackt
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Garam masala
  • 2 EL Koriandergrün (gehackt)

Das Lammfleisch in große Würfel schneiden. Die Chilis 5 min im heissen Wasser einweichen. Das Kokosette rösten, indem man sie über mittlerer Temperatur in einer trockenen kleinen Bratpfanne schüttelt. Ebenso verfahren mit Mohnsamen, Kreuzkümmel, Koriander und Fenchel, bis sie eine dunklere Farbe annehmen und aromatisch duften. Diese Gewürze dann gemeinsam mit den gerösteten Ingwer, Knoblauch, Kokosette, Chilis samt 2 El Einweichwasser im Elektromixer zermusen. Die Menge aus dem Mixbecher schaben, gemahlenen Muskatblüte, Nelken, Kardamom und Pfeffer untermengen und zur Seite stellen. Ghee in einer großen, schweren Reindl erhitzen und die Zwiebel darin Goldbraun rösten. Die zerdrückten Kardamomkapseln, Kurkuma und die Gewürzpaste aus dem Handrührer hinzfügen und unter Rühren gut gardünsten, bis sich ghee von der Gewürzmasse abzuscheiden beginnt. Den Joghurt Löffelweise untermengen, mit Salz würzen, dann die Paradeiser unter Rühren weitere 5 min mitdünsten. Das gewürfelte Lammfleisch dazugeben und bei starker Temperatur in der Kräutermischung so lange auf die andere Seite drehen und rühren, bis jedes Stück damit überzogen ist. Die Temperatur stark vermindern, bei geschlossenem Deckel wenigstens eine Stunde gardünsten. Das Lammfleisch sollte sehr weich und die Flüssigkeit beinahe ganz aufgesogen sein. Gelegentlich umrühren, damit sich die Gewürze nicht am Topfboden festsetzen können. Garam masala einstreuen, den Deckel nochmal auflegen und noch 5 min gardünsten. Mit Koriandergrün überstreuen, mit einfachem Langkornreis beziehungsweise pilau zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Roghan josh - Lammfleisch und Joghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche