Roggentortillas mit Quarksauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Topfen (mager)
  • 250 ml Milch
  • Meersalz
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 40 g Weizen (fein gemahlen)
  • 2 Eier
  • 60 g Butter
  • 1 Paprika
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Roggenkeimlinge
  • 2 Thymian (Zweig)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 2 EL Olivenöl

Schnittlauch in Rollen schneiden. Topfen mit der Hälfte der Milch durchrühren, mit Salz und der Hälfte der Schnittlauchröllchen würzen, abgekühlt stellen. Weizenmehl mit der übrigen Milch durchrühren, 20 Min. ausquellen. 1/3 der Butter schmelzen und gemeinsam mit den Eiern unterziehen. Paprika, Schalotten und Knoblauch reinigen und fein würfelig schneiden. Im zweiten Drittel der Butter andünsten, Roggenkeimlinge hinzufügen und mit andünsten. (Einige Paprikawürfel und Keimlinge zum Garnieren zurücklassen!) Angeduenstetes Gemüse unter den Pfannkuchenteig vermengen, mit Salz, Thymianblättern und Cayennepfeffer würzen. Restliche Butter und Öl in zwei großen Bratpfannen erhitzen. 8 bis 12 kleine Tortillas darin je je Seite 3 Min. backen. Mit der Quarksauce anrichten und die übrigen Schnittlauchröllchen, Paprikawürfel und Keimlinge darüberstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roggentortillas mit Quarksauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche