Roggenbrot mit körnigem Frischkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 10 dag Roggenschrot
  • 20 dag Körniger Frischkäse - 20 % Fett i. Tr.
  • 4 dag Germ
  • 20 dag Roggenmehl (Type 1150)
  • 3 Teelöffel Salz
  • 30 dag Weizenmehl (Type 550)

Zubereitungszeit: zirka 20 min Rastzeit: 24 h und 75 min Backzeit: 40-45 min

am Vortag des Backens den Roggenschrot und den Frischkäse mischen und bei geschlossenem Deckel für 24 h bei Raumtemperatur bzw. ein klein bisschen kühler, und zwar nicht im Eiskasten stehen lassen.

am Backtag den Sauerteigansatz und die zerbröckelte Germ in 2 Tassen (300 ml) lauwarmem Leitungswasser mischen. Das Roggenmehl, das Salz sowie den grössten Teil des Weizenmehls dazugeben und mischen. Den Teig auf bemehltem Blech ordentlich mit dem übrigen Mehl zusammenkneten und durcharbeiten. (Evtl. Die Küchenmaschine dafür benutzen).

Den Teig zum Aufgehen, mit einem Küchenkrepp bedeckt, bei 22-24° Celsius 45 Min. stehen lassen. Auf dem bemehlten Backbrett ein rundes Brot arrangieren.

Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech setzen und nochmal 30 Min. gehen lassen.

Den Ofen auf 200 Grad Celsius vorwärmen. Sobald das Brot aufgegangen ist, d. H.

sein Volumen erneut vergrössert hat, mit einer Gabel Löcher in die Oberfläche des Brots stechen, es mit Leitungswasser bepinseln und mit Mehl überstreuen. Im Ofen auf der unteren Rille 40-45 min backen.

Das fertige Brot auf einen Backrost zum Auskühlen setzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roggenbrot mit körnigem Frischkäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche