Roggen-Vollkorn-Weckerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 14

  • 250 g Weizen-Vollkornmehl
  • 250 g Roggenmehl
  • 1 Würfel Germ
  • 2 EL Hausbrotgewürzmischung
  • 2 TL Salz
  • 450 ml Wasser (warm)
  • Sonnenblumenkerne
  • Kürbiskerne

Für Roggen-Vollkorn-Weckerl Germ zerbröseln und in warmen Wasser auflösen. Alle anderen Zutaten vermischen, in das Wasser einrühren und gut verrühren.

Backrohr auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Aus dem Teig kleine Weckerl formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Roggen-Vollkorn-Weckerl ca. 20 Minuten backen.

Tipp

Man kann in die Roggen-Vollkorn-Weckerl je nach Geschmack auch Nüsse, getrocknete Tomaten oder andere Körner geben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare12

Roggen-Vollkorn-Weckerl

    • MJP
      MJP kommentierte am 22.04.2015 um 15:44 Uhr

      Hallo Goldioma, nein der Teig muss nicht gehen. Darum sind die Weckerl sehr einfach und ganz schnell fertig. Man kann den Teig auch in eine Kastenform geben und gut 1 Std. backen. Liebe Grüße MJP

      Antworten
  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 18.11.2016 um 14:07 Uhr

    Habe auf einige auch Sesam gestreut.

    Antworten
  2. enibas
    enibas kommentierte am 10.04.2016 um 11:09 Uhr

    Die Weckerl sind sehr gut geworden, ich hab allerdings ca 200g Mehl zusätzlich eingearbeitet. Wären sonst Fladen geworden

    Antworten
  3. verenahu
    verenahu kommentierte am 22.10.2015 um 08:48 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. JJulian
    JJulian kommentierte am 06.08.2015 um 00:30 Uhr

    yammi

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche