Roggen-Erdapfel-Auflauf mit Dill-Schlagobers

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Roggen
  • 150 g Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 4 Eier (Gew.Kl.L)
  • 200 g Crème fraîche
  • 750 g Erdäpfeln
  • Meersalz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • Dill (zum Garnieren)

Roggen eine Nacht lang in gut 1/4l kaltem Wasser einweichen. Einen Tag später im Einweichwasser bei geschlossenem Deckel in etwa 1 1/2 Stunden gardünsten, dann ausuqellen.

Die zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. 30g Butter schmelzen und die Zwiebeln darin glasig weichdünsten. Jetzt den Roggen unterziehen und bei geschlossenem Deckel 10 min weichdünsten.

Die Eier mit 100g Crème fraîche durchrühren. Die Erdäpfeln abspülen, abschälen und nochmal kurz abspülen. Jetzt auf einer groben Reibe direkt in die Eiermischung reiben und auf der Stelle gut durchrühren, damit sich die Erdäpfeln nicht verfärben. Die Menge mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine flache, feuerfeste geben mit Butter ausfetten. Nacheinander Kartoffel-Masse, Roggen und wiederholt Kartoffel-Masse einschichten.

Den Auflauf auf der mittleren Leiste bei 200 °C (Gas 3) ca. 1 Stunde goldbraun backen.

Die übrige Crème fraîche durchrühren, mit Dill garnieren und zum Auflauf anbieten.

Dazu passt Rote Rüben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roggen-Erdapfel-Auflauf mit Dill-Schlagobers

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche