Roetsch - Bergische Buchweizenpfannekuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Buchweizenmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 250 ml Heisser Bohnenkaffee
  • 250 ml Wasser oder evtl. Buttermilch oder evtl. Schlagobers
  • 1 Prise Muskatnuss, wenn gewünscht
  • 2 Eier
  • 125 g Speck (Scheiben)
  • 2 Zwiebeln (Scheibchen)

Buchweizenmehl und Salz in Kaffee einstreuen, durchrühren und ausquellen. Eier und bis zu 250 ml Wasser dazugeben und zu einem dünnen Teig durchrühren.

Einige Speckscheiben in der Bratpfanne anrösten. Teig darüber gießen. So dass sich eine dünne Palatschinke ergibt. Einige Zwiebelscheiben hinein legen. Einige male lose rütteln. Auch von der anderen Seite zu Ende backen und frisch auf den Teller gleiten.

Jeder bekommt seinen Roetsch frisch. Keine vorbereiteten Stapel herstellen. Sonst sind die Roetsch nicht mehr ruesch.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Roetsch - Bergische Buchweizenpfannekuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte