Rötelifilet im Selleriemantel an Petersiliesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Selleriepanade:

  • 1 sm Sellerie (geschält)
  • 40 g Mehl
  • 50 g Eiklar
  • Sesamsamen (geröstet)

Petersiliesauce:

  • 30 g Schalotten (gehackt)
  • 50 g Petersilie (gehackt)
  • 10 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 200 ml Fischfond
  • 100 ml Weisswein
  • 200 ml Vollrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Schöne Fischfilets
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Petersiliesauce: Schalotten in Butter weichdünsten. Das Mehl beigeben und gut durchrühren. Mit Weisswein löschen, den Fischfond beigeben. Alles fünfzehn Min. auf kleiner Flamme sieden. Die Petersilie beigeben, zum Kochen bringen. Die Sauce verquirlen und passieren. Kurz vor dem Servieren mit Vollrahm verfeinern, nachwürzen.

Sellerie fein raffeln (Mandoline). Eiklar und Sesamsamen mischen. Den mit ein klein bisschen Saft einer Zitrone marinierten Fisch würzen und mit einem Hauch Mehl stäuben (Mehl gut abklopfen).

Das Fischfilet durch das Eiklar ziehen und in dem Sellerie auf die andere Seite drehen. Bei guter Temperatur auf jeder Seite eine Minute anbraten.

Sehr gut passen zu diesem Gericht Salzkartoffeln oder evtl. Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rötelifilet im Selleriemantel an Petersiliesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche