Röstitarte mit Brokkoli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdapfel (festkochend)
  • Salz
  • 300 g Brokkoli
  • 80 g Oliven
  • 1 Zwiebel (80g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 70 g Butter
  • 80 g Parmesan (gerieben)
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 100 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 1 EL Saft einer Zitrone

1. Möglichst am Vortag die Erdäpfeln in Salzwasser gar machen, abschütten, abschrecken und schälen. Brokkoli in kleine Rosen schneiden und 2 min in Salzwasser blanchieren, abschrecken und abrinnen. Olivenfleisch in Spalten von dem Stein schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Knoblauch durch die Presse drücken. Eine Tarteform (30 cm ø) mit 10 g Butter ausstreichen.

2. Die Erdäpfeln auf der groben Seite der Haushaltsreibe reiben. Brokkoli, Oliven, Erdäpfeln, (ein paar Broccoliröschen und Olivenspalte zur Seite legen), Zwiebeln, Knoblauch und Parmesankäse vermengen. Die Kartoffel-Masse Pfeffer und in die Tarteform drücken. Restlichen Brokkoli und Oliven in die Kartoffel-Masse drücken. Restliche Butter schmelzen. Die Tarte damit bepinseln.

3. Die Tarte im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C auf der 2. Leiste von unten 45-50 min, dann weitere 5 Min. auf dem Backofenboden backen (Gas 3, Umluft 180 °C auf der 2. Leiste von unten 35-40 min, weiter 5 Min. auf dem Backofenboden). Schnittlauch in Rollen schneiden und mit Salz, Saft einer Zitrone, Sauerrahm bzw. Crème fraiche und Pfeffer durchrühren. Die Tarte auf einem Bratrost ein wenig auskühlen, in Portionsstücke schneiden und mit dem Schnittlauchschmand zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Röstitarte mit Brokkoli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte