Rösti nach Bauernart

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Erdäpfeln; Gschwellti von dem Vortag
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz
  • 100 g Speckwürfeli
  • 3 Cervelats; in Rädchen geschnitten
  • 200 g Gruyère; oder evtl. Bergkäse geraffelt
  • Butterschmalz
  • 4 Eier

Erdäpfeln von der Schale befreien und an der Röstiraffel raffeln, mit Salz und Pfeffer überstreuen.

Speckwürfeli in heisser Butter glasig rösten, Cervelats dazugeben und zwei Min. rösten.

Die Erdäpfeln mit der Hälfte des Käses vermengen und zehn min rösten. Alles zusammen auf die andere Seite drehen und zu einem Kuchen formen, Speck-Cervelat-Mischung darüber gleichmäßig verteilen, weitere zehn min rösten. Kurz vor Ende der Bratzeit den übrigen Käse auf der Oberfläche gleichmäßig verteilen und bei geschlossenem Deckel zerrinnen lassen.

Die Spiegeleier in heisser Butterschmalz rösten, würzen und auf der Rösti anrichten.

Mit Blattsalat gemeinsam gereicht ein währschaftes Mittagessen!

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rösti nach Bauernart

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche