Röstbrot mit geeistem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 7 piece Knoblauchzehen
  • Salz
  • 7 EL Olivenöl; kaltgepres
  • 2 piece Paradeiser
  • 1 piece Baguette

7 El. Olivenöl; kaltgepresstes 2-3 El. El. El. Saft einer Zitrone

Zucchini abspülen und die Stielenden entfernen. Von den Zucchini jeweils zwei Streifchen Schale schälen und zur Seite legen. Die Zucchini und den ungepellten Knoblauch in eine ofenfeste geben legen, mit Salz würzen und mit zwei El.

Olivenöl beträufeln. Bei 200 Grad bei geschlossenem Deckel auf der 2. Einschubleisten von oben 45 min backen. Zucchinischale sehr fein würfeln und in zwei El.

Olivenöl bei schwacher Temperatur eine Minute weichdünsten, mit Salz würzen. Paradeiser vierteln, Saft, Kerne und Stielansätze entfernen. Paradeiser sehr klein hacken.

Gebackene Zucchini grob hacken, Knoblauchzehen aus der Pelle drücken. Beides mit dem Schneidestab des Mixers pue- rieren. Mit Salz und Saft einer Zitrone würzen. Die Hälfte der Zucchinischalenwürfel unterziehen, das Püree abkühlen. Das Püree 15 min vor dem Servieren in das Gefrierfach stellen.

Das Baguette diagonal aufschneiden, die Scheibchen mit dem übrigen Öl bestreichen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C auf der 2. Leiste von oben 6-8 min goldbraun rösten. Das geeiste Zucchinipüree mit Paradeiser und übrigen Zucchiniwürfel überstreuen und mit Röstbrot zu Tisch bringen.

Off-Gläser befüllen und bis zu einer Woche im Kühlschrank behalten. Es passt auch großartig zu gegrilltem Fisch oder gegrilltem, gekochtem oder gebratenem Fleisch.

Kochzeit 40 Min.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Röstbrot mit geeistem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche