Röschen-Topfenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 81

  • 175 g Vollkornkekse, mittelsüss zerbröselt
  • 50 g Butter (geschmolzen)
  • 320 g Rosenmarmelade
  • 250 g Topfen (mager)
  • 150 g Sauerrahm
  • 75 g Vanillezucker
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 lg Eier (getrennt)
  • 1 Prise Weinstein
  • Butter (zum Einfetten)

Zum Dekorieren:

  • Kandierte Rosenblüten
  • Pistazienkerne

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Das Backrohr auf 170 °C vorwärmen. Eine Tortenspringform von 20 cm ø einfetten. Keksbrösel und zerlassene Butter mischen. Die Mischung in die Form Form und mit dem Boden eines sauberen Marmeladenglases fest drücken. Die Rosenmarmelade gleichmässig auf dem Bröselboden gleichmäßig verteilen. In den Kühlschrank stellen. Den Topfen mit Maizena (Maisstärke), Sauerrahm, Vanillezucker, Saft einer Zitrone und Eigelben in eine geeignete Schüssel Form und zu einer glatten Menge verquirlen. Die Eiweisse mit dem Weinstein in einer sauberen Backschüssel steif aufschlagen und unter die Topfenmasse heben. Die Quarkmischung in die Form auf die Marmeladenschicht Form. Den Topfenkuchen 1-1 1/2 Stunden im Herd backen, bis er in der Mitte fest ist. Das Backrohr ausschalten und den Topfenkuchen im noch warmen Herd 20 Min. stehen. Wenn er ausgekühlt ist, zum völligen Erkalten in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit kandierten Rosenblüten und Pistazien verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Röschen-Topfenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche