Römischer Koriander-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 EL Fischsosse
  • 2 EL Wasser
  • 2 Teelöffel Essig
  • 6 EL Korianderblätter (frisch, gehackt)
  • 2 Frühlingszwiebeln (gehackt)

Alle Ingredienzien mischen. Mindestens 10 Min. durchziehen.

Dieser Dip schmeckt großartig warm bzw. abgekühlt zu jedem gegrillten und gebratenem Fleisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Römischer Koriander-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte